26.01.2019  Spurensuche im Deister 

Die NABU-Kids trafen sich mit der Fährtenkundlerin Lucie Hüttermann an der Cecilienhöhe, um im Deister nach Tierspuren Ausschau zu halten und dort Futter zu verteilen. Es konnten u. a. Fress- und Bissspuren vom Fichtenkreuzschnabel an Zapfen, von Eichhörnchen und Rehen an Ästen und Zweigen sowie auch an Nusschalen entdeckt werden. Losungen wurden vom Fuchs und von Rehen gefunden.